Mittwoch, 8. Juni 2011

Blog-Award der Erste!

Diese Neuigkeit hat doch gleich meinen Abend versüßt! Ich habe meinen ersten Blog-Award von der bezaubernden Swarina verliehen bekommen. Das freut mich ungemein! Das ist ein guter Ansporn, noch mehr versuchen zu posten und hoffentlich besser werden. :)


Image and video hosting by TinyPic


Der Award hat ein paar einfache Regeln:

Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Ich verleihe den Award folgenden Blogs:


Nicole von la tiquismiquis, da ihr Blog sehr authentisch und liebevoll gestaltet ist. Ich lese den Blog erst seit wenigen Wochen, jedoch gefällt er mir schon sehr und für mich ist Nicole ist eine wirklich sympathische Person! 

Nina von dancing through the city lights. Die Hamburgerin arbeitet bei H&M, macht schöne Fotos und berichtet von tollen Erfahrungen! Sie hätte weitaus mehr Leser verdient.


Ich habe den Award an nur zwei Blogs weitergegeben, da die anderen, die ich lese, alle hunderte Leser haben. 


Jetzt soll ich noch zehn Dinge über mich veröffentlichen... (Eigentlich müsste ich für meine morgige Mathe Klausur lernen, aber da dass eh nicht viel Sinn hat, lass ich es lieber und beschäftige mich mit den schönen Dingen des Lebens).

1. Wenn ich etwas brauche und viel Geld zur Verfügung habe, finde ich kaum etwas, dass mir gefällt.

2. Wenn ich dann ohne Geld Shoppen gehe, könnte ich die Geschäfte leer kaufen.

3. Besserwisser machen mich aggressiv.

4. Ich gehe fast jedes Wochenende feiern (besonders seit ich Single bin).

5. Meine Haut gefällt mir überhaupt nicht. 

6. Ich ernähre mich sehr ungesund, nehme jedoch nicht zu, sondern eher ab.

7. Muskeln (vor allem Rücken und Oberarme) halte ich für äußerst attraktiv.

8. Ich habe Nachhilfe in Mathe und schreibe trotzdem grottenschlechte Klausuren.

9. Mein Traum ist es, für wenige Jahre in Paris zu leben, als (Mode)Journalistin in Deutschland/London/USA zu arbeiten und die ganze Welt zu bereisen.

10. Ich bin eine schlechte Einparkerin (zu meiner Verteidigung: Meinen Führerschein habe ich jetzt seit einem Monat). 

Kommentare:

  1. ach wie niedlich! ich danke dir von herzen. :)


    la tiquismiquis

    ps: schau mal auf meinen blog.

    AntwortenLöschen
  2. dankeschön, wie lieb von dir :) <3

    AntwortenLöschen